Analyse des Elbwassers zum 21. Elbeschwimmen

Auf unseren Wunsch hat die "Sächsische Bildungsgesellschaft für Umweltschutz und Chemieberufe" (SBG) am 5. August 2018 am Elbestrand das Wasser der Elbe analysiert. Die geprüften Werte, siehe folgende Tabelle, sind dem Trinkwasser vergleichbar.
Herr Sven Rühle, Abteilungsleiter Bildung an der SBG, hat die Untersuchungen geleitet und erklärt dazu: "Das Elbewasser ist bedeutend besser als sein Ruf. Auch wenn wir nur einige wenige Parameter untersucht haben und die Bestimmungen vor Ort nicht so exakt erfolgen konnten wie in einem Speziallabor, zeigen die Ergebnisse der durchgeführten chemischen Untersuchungen doch die sehr positive Entwicklung der Wasserqualität der Elbe."

Daniel Baumann Dr. Dietrich Ewers

 

zurück