Presseecho 2012

SZ vom 14. August 2012

Finanzierung des Elbeschwimmens für 2013 gesichert

  Dienstag, 14. August 2012
(Sächsische Zeitung)
JOHANNSTADT-NORD   Von Tobias Wolf

Das Dresdner Elbeschwimmen kann auch im kommenden Jahr stattfinden, wie Organisator Dietrich Ewers mitteilt. Grund ist ein Spendenüberschuss vom vergangenen Wochenende. Über 800 Teilnehmer waren am Sonntag in die Elbe gestiegen und hatten mehr als 700 Euro gespendet.
Ein Teil davon könne nun zur Finanzierung der Rettungsboote im August 2013 verwendet werden, so Ewers weiter. Das diesjährige Elbeschwim-men war zunächst in Gefahr, weil die bisher federführende Deutsche Lebensrettungs-Gesellschaft keine Boote stellen konnte. Kurzfristig sprang das Deutsche Rote Kreuz ein. Dafür mussten jedoch erstmals in größerem Umfang Spenden gesammelt werden.

zurück